Voraussetzungen

Voraussetzungen

Wesenskern des Bündnisses Berliner Stadtführer (BBS) ist die Festlegung von Standards, an die sich alle Mitglieder halten. Unser Mitgliedsausweis spiegelt die herausragende Qualifikation aller Mitglieder wieder. Um sicherzustellen, dass diese Standards eingehalten werden gelten für unsere Mitglieder die folgenden Voraussetzungen:

Ausbildung:

Wir sind der Meinung, dass unsere Guides eine Ausbildung haben sollten, vorzugsweise in deutscher Geschichte. Dies bedeutet, dass Sie mindestens einen Bachelor oder einen gleichwertigen Abschluss in Geisteswissenschaften haben. Wir sind uns bewusst, dass es auch hervorragende Stadtführer ohne akademischen Hintergrund gibt und sind daher offen für Ausnahmen von Fall zu Fall.

Erfahrung:

Wir glauben, dass der wichtigste Aspekt für eine Mitgliedschaft in der BBS die Erfahrung als Stadtführer ist. In der Regel bedeutet dies, dass ein Bewerber mindestens zwei Jahre für eines der etablierten Tourunternehmen in Berlin oder als selbständiger Vollzeitführer tätig war und mindestens 200 Touren absolviert hat. Die Geschichte der Stadt lernt man aus Büchern, wie man ein erfolgreicher Stadtführer wird, lernt man auf den Bürgersteigen Berlins. Da wir uns um einen hohen Standard bemühen, nehmen wir keine potenziellen Mitglieder ohne Erfahrung auf.

Verfahren

Wenn Sie sich beim Bündnis Berliner Stadtführer (BBS) bewerben, wird Ihr Antrag zunächst vom Vorstand geprüft, um sicherzustellen, dass alle Anforderungen erfüllt sind. Der nächste Schritt im Beitrittsprozess ist die Teilnahme an einem unserer monatlichen Stammtische, bei denen Sie eines unserer Vorstandsmitglieder treffen und in einem informellen Rahmen Ihre Motivation für Beitritt besprechen können. Die letzte Phase des Beitrittsantrags ist ein Test Tour (Probe Tour) in der Mitte Berlins (Potsdamer Platz bis Reichstag), bei der Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten als Stadtführer beweisen können. Begleitet wird diese Tour von Mitgliedern des Vorstands und anderen Mitgliedern.

Test Tour:

Alle neuen Bewerber erklären sich damit einverstanden, eine etwa einstündige Tour in Berlin Mitte zu einer Reihe wichtiger historischer Stätten zu absolvieren. Die Tour wird von mindestens einem Mitglied des derzeitigen Vorstands begleitet.

Verhaltensregeln:

Mit der Aufnahme in das BBS unterschreiben Sie unseren Verhaltenskodex. Sie verpflichten sich dazu, diese Grundsätze zu beachten, wenn Sie als Stadtführer unterwegs sind, insbesondere wenn Sie über unsere Website gebucht werden oder die BBS vertreten.

Mitgliedsbeitrag:

Der jährliche Mitgliedsbeitrag von 80 € ist bei Beitritt und danach jeweils im Januar zu entrichten. Treten Sie später als im Juni bei, reduziert sich die Gebühr für das erste Jahr.

Mit dem Erfüllen dieser Anforderungen stellen wir sicher, dass unser Mitgliedsausweis ein Garant für die beste Berlin-Experience ist.